Bücher Wenner
iCal für Kalender runterladen
Inger Maria Mahlke
liest aus UNSEREINS
Datum: am 6. Februar 2024
Uhrzeit: um 19 30 Uhr
Ort: im Blue Note


Preis: 15,00 €

Termin hat bereits stattgefunden.

Die Lesung fällt krankheitsbedingt aus!!

Wir bemühen uns um einen Ersatztermin!

Inger-Maria Mahlke liest aus ihrem neuen Roman Unsereins. Im Zentrum steht eine Lübecker Familie, kinderreich, konservativ, kaisertreu: die Lindhorsts. 1890 kommt Marthe in dem weitläufigen Patrizierhaus in der Königstraße zur Welt. Um sie eine Schar älterer Brüder, deren Freiheiten nicht ihre sein werden. Und doch ist es ein Leben mit glänzenden Aussichten. Bis ein Bestsellerroman, verfasst vom Sohn eines verstorbenen Bekannten, den respektablen Lindhorsts klarmacht, dass sie für ihr Umfeld auch nach zwei Generationen noch immer »die Jüdischen« sind.

Im Gespräch mit der Osnabrücker Autorin Cornelia Achenbach 
stellt uns Inger-Maria Mahlke ihren Roman vor.

Inger-Maria Mahlke wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf, studierte Rechtswissenschaften an der FU Berlin und arbeitete dort am Lehrstuhl für Kriminologie. 2009 gewann sie den Berliner Open Mike. Ihr Debütroman Silberfischchen wurde ein Jahr später mit dem Klaus-Michael-Kühne-Preis ausgezeichnet. Für einen Auszug aus ihrem Roman Rechnung offen bekam sie beim Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis den Ernst-Willner-Preis zugesprochen; 2014 erhielt sie den Karl-Arnold-Preis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Ihr Roman "Wie Ihr wollt" gelangte unter anderem auf die Shortlist des Deutschen Buchpreise, mit dem sie 2018 für "Archipel"  ausgezeichnet wurde.


Bild: Cornelia Friedrich-Meyer


Bücher zu dieser Veranstaltung