Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Telefonisch erreichbar: Mo. bis Sa. 10 - 17 Uhr
Abholung an der Buchhandlung: Mo. bis Fr. 11 - 17 Uhr, Sa. 10 - 14 Uhr
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0
Achtung: Bestellte Bücher können abgeholt werden. Bitte zahlen Sie bei Abholung mit Karte. Barzahlung ist auch möglich.
   WhatsApp-Nachricht
ONLINE-LESUNG MIT ELISABETH HERRMANN
07.04.2021 um 19:00 Uhr
Bären füttern verboten
von Rachel Elliott
(Übersetzung: Feldmann, Claudia)
[Originaltitel: Do Not Feed the Bear]
Verlag: mareverlag GmbH
Hardcover
ISBN 978-3-86648-624-9
erschienen: 15.09.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 21,1 cm x 13,5 cm x 3,2 cm
Gewicht: 472 Gramm
Umfang: 327 Seiten

bei Bücher Wenner am Lager bestellen Sie zur Abholung an der Ladentür (unbedingt vorher bestellen, kein Spontanverkauf)

Im Stadtgebiet liefern wir Lagerware per Fahrradkurier und in angrenzenden Gemeinden per Auto oft taggleich, spätestens am folgenden Werktag.

Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 03.03.2021

Irrtum vorbehalten

22,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)
   merken
   22,00 €
   22,00 €

Über das Buch

Sydney Smith ist Freerunnerin, doch an einen Ort wollen ihre Füße sie einfach nicht mehr tragen: nach St. Ives an der Küste Südenglands. Als sie an ihrem
47. Geburtstag endlich den Aufbruch dorthin wagt, wird sie nicht nur mit dem schmerzhaftesten Moment aus ihrer Vergangenheit konfrontiert, sondern auch mit einer Reihe skurriler Menschen: Zahntechnikerin Maria backt Muffins mit heilenden Kräften, Buchhändler Dexter ist mit der Liebe durch und trägt manchmal gerne Kleider, und Belle wohnt mit Ende zwanzig noch immer bei ihren Eltern, trägt »Ich ¿ Otter«-T-Shirts, und führt das Hängebauchschwein der Nachbarn aus. Sie alle eint die Frage, wer eigentlich bestimmt, wann unser Leben einen Sinn hat, und ihre Schicksale verweben sich zu einer tröstlichen Geschichte: über Hilfe, die man nur von anderen bekommt, und darüber, wie man weitermachen kann, wenn die eigene Welt sich nicht mehr dreht.

Über den Autor

Rachel Elliott, 1972 in Suffolk geboren, ist Schriftstellerin und Psychotherapeutin und war mit ihrem Debütroman »Flüstern mit Megafon« für den Women's Prize for Fiction nominiert. Heute lebt sie in Bath.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).