Bücher Wenner
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Gesellschaft, Geschichte & Politik / Biographien / Biographien
Romy Fölck liest aus "Rückkehr der Kraniche"
18.10.2022 um 19:30 Uhr
Wo wir zu Hause sind
von Maxim Leo
Die Geschichte meiner verschwundenen Familie
Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-00040-5
Erschienen: am 14.01.2021
Sprache: Deutsch
Format: 19,0 cm x 12,5 cm x 3,0 cm
Gewicht: 360 Gramm
Umfang: 368 Seiten
19 farbige und s/w Fotos; 1 Stammbaum

Preis: 12,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Untergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

kostenlose digitale Leseprobe
12,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Susanne Linke
weitere Tipps
"Wo wir zu Hause sind" erzählt die wahre Familiengeschichte des Schriftstellers und Journalisten Maxim Leo. Er begibt sich auf die Suche nach der Vergangenheit seiner Familie, die vor den Nazis floh und über die ganze Welt vertreut lebt. Auf Reisen nach England, Israel und Frankreich findet er eine grenzenüberwindende Zusammengehörigkeit, Kinder und Enkelkinder, die sich über das Internet vernetzen und wieder nach Berlin in die verlorene Heimat ihrer Vorfahren zurückkehren. Ein spannendes und sehr bewegendes Buch!
über den/die Autorin
Maxim Leo, 1970 in Ostberlin geboren, ist gelernter Chemielaborant, studierte Politikwissenschaften, wurde Journalist. Heute schreibt er gemeinsam mit Jochen Gutsch Bestseller über sprechende Männer und Alterspubertierende, außerdem Drehbücher für den »Tatort«. 2006 erhielt er den Theodor-Wolff-Preis. Für sein autobiografisches Buch »Haltet euer Herz bereit« wurde er 2011 mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet. 2014 erschien sein Krimi »Waidmannstod«, 2015 »Auentod«. 2019 erschien sein autobiografisches Buch »Wo wir zu Hause sind«, das zum Bestseller wurde. Maxim Leo lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin.
ähnliche Titel