Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0
   WhatsApp-Nachricht
nur Titel mit digitaler Leseprobe
Dschungel
von Friedemann Karig
Roman
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
Taschenbuch
ISBN 978-3-548-06236-5
erschienen: 03.08.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 18,8 cm x 12,2 cm x 3,0 cm
Gewicht: 270 Gramm
Umfang: 380 Seiten

jetzt bestellen und ab dem 18.05.2021 bei Bücher Wenner abholen

Im Stadtgebiet liefern wir Lagerware per Fahrradkurier und in angrenzenden Gemeinden per Auto oft am gleichen Tag, spätestens am folgenden Werktag.



Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 20.05.2021

Irrtum vorbehalten

11,00 € Taschenbuch
keine Versandkosten (Inland)

Wiebke Radke empfiehlt

Felix, der beste Freund des namenlosen Helden dieses Romanes, reist durch Kambodscha, auf der Suche nach der ultimativen Freiheit - und verschwindet spurlos. Der Erzähler, der durch eine lebenslange intensive, aber auch zerstörerische Freundschaft mit Felix verbunden ist, reist ihm hinterher. Seine Suche führt ihn durch zerstörte Paradiese, ranzige Hostels, versteckte Orte der Freiheit und durch den Dschungel. Weg von allem, was er kennt und ihm vertraut ist, hin zu sich selbst. "Dschungel" ist ein atemlos erzählter, eindringlicher Roman über Freundschaft, Freiheit und die alles bestimmende Frage, welche Wege der Mensch bereit ist zu gehen.


über das Buch

»Das Drama wie auch die Schönheit des Lebens bestehen wohl darin, dass wir alle, in einer verwinkelten Ecke unseres Ichs, auf eine Art für immer fünfzehn Jahre alt bleiben.«BENJAMIN VON STUCKRAD-BARREAls sein bester Freund Felix auf einer Reise in Kambodscha spurlos verschwindet, folgt ihm der Held dieses rasanten Romans in den Dschungel - und zurück in die gemeinsame Kindheit. Liegt in der Erinnerung der Schlüssel? Was muss der Erzähler riskieren, um seinen Freund zu finden?Eine abenteuerliche Suche voller Farben und Gefahren, voller Fern- und Heimweh.»Eine Hymne an das Jungsein und Wildwerden.«MAX SCHARNIGG

über den Autor

Friedemann Karig, geboren 1982, studierte Medienwissenschaften, Politik, Soziologie und VWL und schreibt unter anderem für die "Süddeutsche Zeitung", das "SZ-Magazin", "Die Zeit" und "jetzt". Er  moderierte das für den Grimme-Preis nominierte Format "Jäger&Sammler" von "funk", dem jungen Online-Angebot von ARD und ZDF. "Dschungel" war sein literarisches Debüt, zuvor erschien 2017 sein Buch "Wie wir lieben. Vom Ende der Monogamie". Karig lebt in Berlin und München.   


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).