Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher Wenner
Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0
   WhatsApp-Nachricht
nur Titel mit digitaler Leseprobe
HERKUNFT
von Sasa Stanisic
Verlag: Luchterhand Literaturvlg.
Hardcover
ISBN 978-3-630-87473-9
erschienen: 18.03.2019
Sprache: Deutsch
Abmessung: 22,2 cm x 14,7 cm x 3,5 cm
Gewicht: 594 Gramm
Umfang: 368 Seiten

jetzt bestellen und ab dem 18.05.2021 bei Bücher Wenner abholen

Im Stadtgebiet liefern wir Lagerware per Fahrradkurier und in angrenzenden Gemeinden per Auto oft am gleichen Tag, spätestens am folgenden Werktag.



Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 20.05.2021

Irrtum vorbehalten

22,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)

Wiebke Radke empfiehlt

"Liebe Ausländerbehörde, ich bin am 7. März geboren in Jugoslawien in einer Regennacht. Ich lebe seit dem 24. August 1992, einem Regentag, in Deutschland. (...) Ich sage: Ich komme aus...undsoweiter. Dann sage ich: Ist das Axl Rose von Guns N'Roses dahinten? Wenn sich der Gesprächspartner umsieht, verwandle ich mich in einen deutschen Schmetterling und fächle davon." Endlich, Saša Stanišić (genau, der mit dem Schmuck am S) ist zurück! Und wer ihn noch nicht entdeckt hat, sollte das jetzt tun. Stanišić, im ehemaligen Jugoslawien geboren, Vater Serbe, Mutter Muslimin, floh 1992 mit seinen Eltern vor dem Jugoslawienkrieg nach Heidelberg und avancierte hier spätestens mit Vergabe des Leipziger Buchpreises 2014 zum Literaturstar. In "Herkunft" stellt er sich die Fragen, die aktuell die Flüchtlingsdebatten bestimmen: Was ist Herkunft? Was ist Heimat? Ein Konstrukt, selbstverständlich. Doch auch dieses lohnt es sich zu untersuchen, und das tut Stanišić anhand seiner Vita, von der unbeschwerten Kindheit im heutigen Bosnien über die Jugend in der deutschen Fremde hin zum heutigen Ich. Und dies tut er wie immer mit einer schier endlosen Freude an der Sprache und einer Lust am Fabulieren, die meines Erachtens nach einzigartig in der deutschen Gegenwartsliteratur ist. Für mich das schönste, anregendste und zärtlichste Buch dieses Frühjahrs!


über das Buch

- Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2019 -HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Und was danach kommt.HERKUNFT ist ein Buch über meine Heimaten, in der Erinnerung und der Erfindung. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Den Sommer, als mein Großvater meiner Großmutter beim Tanzen derart auf den Fuß trat, dass ich beinahe nie geboren worden wäre. Den Sommer, als ich fast ertrank. Den Sommer, in dem die Bundesregierung die Grenzen nicht schloss und der dem Sommer ähnlich war, als ich über viele Grenzen nach Deutschland floh.HERKUNFT ist ein Abschied von meiner dementen Großmutter. Während ich Erinnerungen sammle, verliert sie ihre. HERKUNFT ist traurig, weil Herkunft für mich zu tun hat mit dem, das nicht mehr zu haben ist. In HERKUNFT sprechen die Toten und die Schlangen, und meine Großtante Zagorka macht sich in die Sowjetunion auf, um Kosmonautin zu werden. Diese sind auch HERKUNFT: ein Flößer, ein Bremser, eine Marxismus-Professorin, die Marx vergessen hat. Ein bosnischer Polizist, der gern bestochen werden möchte. Ein Wehrmachtssoldat, der Milch mag. Eine Grundschule für drei Schüler. Ein Nationalismus. Ein Yugo. Ein Tito. Ein Eichendorff. Ein SaSa StaniSic.

über den Autor

SaSa StaniSic wurde 1978 in ViSegrad (Jugoslawien) geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Seine Erzählungen und Romane wurden in über 30 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. SaSa StaniSic erhielt u.a. den Preis der Leipziger Buchmesse für »Vor dem Fest« und zuletzt für »Herkunft« den Deutschen Buchpreis 2019 sowie den Eichendorff-Literaturpreis und den Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster. Er lebt und arbeitet in Hamburg.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).