Bücher Wenner

Romane & Krimis / Krimis & Thriller
Gaea Schoeters liest aus TROPHÄE
28.10.2024 um 19:30 Uhr
Der Sturm: Vergraben
Thriller
von Karen Sander
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Reihe: Engelhardt & Krieger ermitteln Nr. 4
Taschenbuch
ISBN: 978-3-499-01318-8
Erschienen am 30.01.2024
Sprache: Deutsch
Format: 190 mm [H] x 132 mm [B] x 32 mm [T]
Gewicht: 350 Gramm
Umfang: 372 Seiten

Preis: 14,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

14,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Eva Weyer
weitere Tipps
Bei einem Sturm, der selbst große Äste abbricht und auf die Straßen schleudert, bricht ein Teil der Steilküste auf dem Darß ab. Knochen kommen zum Vorschein - menschliche Knochen und mehr als nur zu einem Menschen passend. Jedoch wird nur ein Schädel gefunden.
Tom Engelhardt beginnt zu ermitteln. Sind dies auch noch Opfer des Darß-Rippers, der vor über dreißig Jahren vor Ort sein Unwesen trieb und immer Pärchen tötete?
Die Kryptologin Mascha Krieger soll eine CD, ebenso am Tatort liegend, analysieren.
Werden weitere Hinweise deutlich? Eigentlich hat Mascha gar nicht so viel Zeit für diesen Fall, sie selbst ist bei einer anderen Ermittlung sehr stark involviert.
Erneut schafft es Karen Sander uns wieder nach Fischland-Darß-Zingst und Umgebung zu bringen. Zudem erfahren wir dieses Mal mehr über die deutsch-deutsche Geschichte an der Küste.
Klappentext
Biografische Anmerkung

Hochspannung auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - ein neuer Fall für Engelhardt & Krieger

Bei einer Sturmflut auf dem Darß bricht ein Stück der Steilküste weg, und die Gebeine einer Frau werden freigelegt. Noch während die Überreste geborgen werden, entdecken die Kriminaltechniker ein zweites Skelett. Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und sein Team vermuten, dass es sich bei den beiden Toten um weitere Opfer des sogenannten Darß-Rippers handeln könnte, der im Sommer 1989 auf der Halbinsel mehrere Liebespaare brutal ermordete. Die Mordserie endete mit dem Fall der Mauer, der Täter wurde nie gefasst.

Eine CD, die ebenfalls am Fundort entdeckt wurde, soll Hinweise geben, doch die Daten darauf sind schwer beschädigt. Die Kryptologin Mascha Krieger wird hinzugezogen. Als sie erfährt, dass ihr Vater damals an der Suche nach dem Darß-Ripper beteiligt war, kommt ihr ein ungeheuerlicher Verdacht ...



Karen Sander arbeitete als Übersetzerin und unterrichtete an der Universität, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie hat über die britische Thriller-Autorin Val McDermid promoviert. Ihre Bücher wurden in verschiedene Sprachen übersetzt und haben allein bei Rowohlt eine Gesamtauflage von über einer halben Million Exemplaren. Mit ihrem Mann lebt sie sechs Monate im Jahr in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. Die anderen sechs Monate reist sie durch die Welt und schreibt darüber in ihrem Blog.Mehr unter: writearoundtheworld.de


ähnliche Titel
weitere Titel der Reihe