Bücher Wenner
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte
Kristina Ohlsson liest aus "Die Tote am Strand"
05.10.2022 um 19:30 Uhr
Die Kunst der Selbstführung
von Burkhard Bensmann
Erkenntnisse aus Interviews mit Führungskräften und führenden Kräften
Verlag: Books on Demand
Taschenbuch
ISBN: 978-3-8370-9567-8
Auflage: 3. Auflage
Erschienen: am 12.05.2011
Sprache: Deutsch
Format: 22,0 cm x 17,0 cm x 1,1 cm
Gewicht: 338 Gramm
Umfang: 188 Seiten
Paperback

Preis: 19,90 €
keine Versandkosten (Inland)


Dieser Titel wird erst bei Bestellung gedruckt. Eintreffen bei uns daher ca. am 30. August.

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

19,90 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Der Autor zeigt deutlich auf, dass Selbstführung erlernbar ist und auf Prinzipien basiert. Er nutzt dazu Auszüge aus den geführten Gesprächen und ergänzende Managementliteratur, bietet Reflexionsansätze und Erfahrungen aus seiner eigenen Beraterpraxis an. So gelingt es ihm, Stellenwert und Begriff der Selbstführung ebenso praxisnah wie systematisch darzustellen. In der Auswertung der Gespräche macht der Autor zudem deutlich, dass Selbstführung etwas mit Kunst zu tun hat: In diesem Genre kommt es ebenfalls auf Begeisterung, Kreativität und Neues an; aber nur mit Fleiß, Selbstorganisation und effizienten Strukturen kann ein Künstler ein bleibendes Werk schaffen. Gleiches gilt ebenso für Führungskräfte. (aus dem Vorwort von Prof. Dr. Norbert Winkeljohann)
Dr. Burkhard Bensmann ist Unternehmensberater, Honorarprofessor und Buchautor. Er begleitet Veränderungsprozesse in Organisationen und coacht unternehmerische Menschen. Seine Erkenntnisse vermittelt er in Fachbüchern und zahlreichen Artikeln, in Vorträgen, Videos und Podcasts.
Als Geisteswissenschaftler hat er sich den "anderen Blick" bewahrt, mit dem er Strukturen und Zusammenhänge erkennen und vermitteln kann. Mit seiner Lehrtätigkeit seit 1990 ist immer auch eine Auseinandersetzung mit seinen Tätigkeitsfeldern verbunden. Im Dezember 2010 wurde Dr. Bensmann zum Honorarprofessor für Kommunikation und Organisationsentwicklung an der Hochschule Osnabrück berufen. Neben allem theoretischen und methodischen Wissen sieht er Wertschätzung und Vertrauen als die Basis für eine erfolgreiche Begleitung von Individuen und Organisationen in Veränderungsprozessen an.