Bücher Wenner
Ursula Poznanski liest in St. Marien aus "Die Burg"
16.04.2024 um 19:30 Uhr
Manifesto - Warum ich niemals aufgebe
Ungekürzte Lesung mit Lara-Sophie Milagro
von Bernardine Evaristo
Vorleser*in: Lara-Sophie Milagro
Übersetzung: Tanja Handels
Verlag: Audio Verlag Der GmbH
MP3-CD
ISBN: 978-3-7424-2350-4
Erschienen am 16.02.2022
Sprache: Deutsch
Orginalsprache: Englisch
Format: 142 mm [H] x 141 mm [B] x 7 mm [T]
Gewicht: 76 Gramm
Spieldauer: 6 Stunden 39 Minuten
Umfang: 1 CDs

Preis: 22,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 06. März in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

22,00 €
merken
zum Hardcover 22,00 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
online reinhören
Klappentext
Biografische Anmerkung

Nach über 30 Jahren kreativen Widerstands als Autorin und Aktivistin hat Bernardine Evaristo es geschafft, Geschichte zu schreiben. Als erste Schwarze Frau erhielt sie 2019 den Booker Prize und steht nun im Mittelpunkt der Literaturwelt. »Manifesto« ist ein Memoire über ihre Hingabe und Beharrlichkeit, Geschichten von Menschen zu erzählen, die meist unerzählt bleiben. Es ist das bewegende Zeugnis ihres einzigartigen Lebensweges. Evaristo veranschaulicht, wie ihr persönlicher Hintergrund, ihre politische Einstellung und ihre Beziehungen sie prägten und vor allem wie sie das Schreiben zu einer Rebellion gegen den Mainstream machte.
Ungekürzte Lesung mit Lara-Sophie Milagro
1 mp3-CD | ca. 6 h 39 min



Bernardine Evaristo ist Professorin für Kreatives Schreiben an der Brunel University in London. Für ihren Roman »Mädchen, Frau etc.« wurde sie als erste schwarze Schriftstellerin 2019 mit dem Booker-Preis ausgezeichnet. Die britisch-nigerianische Autorin setzt sich mit den Themen Identität, Feminismus und Rassismus auseinander. Sie gründete u.a. die erste Theatergruppe für schwarze Frauen in Großbritannien.


andere Formate