Bücher Wenner
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Romane & Krimis / Hörbücher / Krimi
Christoph Poschenrieder - Ein Leben lang
26.04.2022 um 19:30 Uhr
Milchgeld
von Volker Klüpfel, Michael Kobr
(Vorleser: Klüpfel, Volker; Vorleser: Kobr, Michael)
Kluftingers erster Fall
Verlag: OSTERWOLDaudio
Reihe: Kluftinger 1
Hörbuch / CD
ISBN: 978-3-86952-194-7
Erschienen: am 17.09.2013
Sprache: Deutsch
Format: 13,9 cm x 12,5 cm x 1,0 cm
Gewicht: 77 Gramm
Laufzeit: 228 Minuten

Preis: 12,99 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 04. Dezember in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

online reinhören
12,99 €
merken
über das Buch
über den/die Autorin
Ein Mord in Kommissar Kluftingers beschaulichem Allgäuer Heimatort Altusried: Der Lebensmittelchemiker des örtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle - und entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrat, dunkle Machenschaften und einen handfesten Skandal.

Über die Serie:Volker Klüpfel und Michael Kobr haben mit ihren Geschichten um den kauzigen Kommissar Kluftinger, kurz "Klufti", eine Kultserie geschaffen. Kluftis Einsatzgebiet ist das beschauliche Allgäu. Dort blickt er mit seinen Kollegen regelmäßig in tiefe Abgründe hinter den idyllischen Fassaden.
Volker Klüpfel, geboren 1971, teilt mit Kluftinger den Heimatort Altusried. Doch den ehemaligen Journalisten hat es beruflich nach Augsburg verschlagen. Studiert hat er Politik und Geschichte in Bamberg, arbeitete dann bei einer Zeitung in den USA und vertreibt sich seine Zeit mit Sport und Theater - entweder als Zuschauer oder als Mitspieler bei den Freilichtspielen in Altusried. Wie Kommissar Kluftinger.
ähnliche Titel
weitere Titel der Reihe